Titelbild

Aktuelles vom Hauptstadtkongress 2017

IAT am Stand "W.I.R. – Wissen.Innovation.Region.“

Pressemitteilung vom 22.06.2017
Redaktion: Claudia Braczko

Beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit geht es in diesem Jahr um die Grundpfeiler unseres Gesundheitswesens: „Qualität und nachhaltige Finanzierung“ lautet das Motto – es umfasst die beiden zentralen Kriterien, an denen sich Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft messen lassen müssen.

Das Institut Arbeit und Technik (IAT/Westfälische Hochschule) ist wieder mit zahlreichen Themen, Vorträgen und Diskussionen zur Gesundheitswirtschaft dabei. Zu finden sind wir am Gemeinschaftsstand "W.I.R. – Wissen.Innovation.Region.“ (CityCube Berlin, Ausstellungsforum Standnummer: 57) .

Abbildung HSK2017
Bild öffnen
Prof. Dr. Josef Hilbert, Geschäftsführender Direktor des IAT, mit Gästen am Gemeinschaftsstand "W.I.R. – Wissen.Innovation.Region.“ Foto: IAT

Zentrale Themen von "W.I.R. – Wissen.Innovation.Region.“:

  • Zukunft der Rehabilitation:
    Die großen Linien und Innovationen "von unten"
  • Kooperation und Integration:
    Es gibt nichts Gutes, außer mensch tut es
  • Digitalisierung:
    "Zwischen Disruption und Innovationsstottern"
  • Regionale Versorgung innovativ gestalten -
    (un)begrenzte Möglichkeiten?!?
  • Prävention im Setting:
    Mehr Breite oder neue Tiefe?
  • Nach der Reform ist vor der Reform:
    Qualifizieren für die Zukunft der Gesundheit
  • Aufwertung der Gesundheitsberufe
Abbildung Mitglieder W.I.R.
Bild öffnen
Mitglieder "W.I.R. – Wissen.Innovation.Region.“
Abbildung HDK Programm
PDF öffnen
Programm
Abbildung WIR_Info
PDF öffnen
Weitere Informationen